Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

RHEINPFALZ Themenwelten
Anzeigensonderveröffentlichung

Grünstadt

Entspannt anreisen

Mit Bus und Bahn zu »Wein am Dom«In Speyer

170 Weingüter, 1000 Gewächse – die größte Pfälzer Weinmesse lockt zum Probieren nach Speyer. Am 13. und 14. April ist es wieder soweit: „Wein am Dom“ präsentiert die Vielfalt dessen, was Weinmacher zu bieten haben.

Sorgenfrei zu „Wein am Dom“: mit der Bahn. | Archivfoto: Hartschuh
Sorgenfrei zu „Wein am Dom“: mit der Bahn. | Archivfoto: Hartschuh

4000 Besucher kamen imvergangenen Jahr. Und die haben auch aktuell wieder die Möglichkeit ihre Eintrittskarte im Vorverkauf zu erwerben (Samstag 30, Sonntag 25 Euro, Zwei-Tages-Ticket 39 Euro), die gleichermaßen dazu berechtigt, an den Veranstaltungstagen Bahnen und Busse des Verkehrsverbundes RheinNeckar (VRN) für Hin- und Rückfahrt kostenfrei zu nutzen – am Gültigkeitstag bis 3 Uhr am Folgetag. Einsteigen kann man dann MIT BUS UND BAHN ZU »WEIN AM DOM«IN SPEYER auch in alle Straßenbahnen sowie S-Bahnen, RE- und RB-Züge der Deutschen Bahn.

Zwischen Hauptbahnhof und Dom pendelt ein City-ShuttleBus, der ebenfalls im Eintrittspreis inbegriffen ist. Die Line 564 (Richtung Flugzeugwerke) fährt samstags zwischen 12.07 und 18.37 Uhr alle 30 Minuten und am Sonntag zwischen 12.46 und 19.46 Uhr alle 60 Minuten. Der Bus der Linie 565 fährt im 30-Minuten-Takt am Samstag zwischen 12.52 und 18.22 Uhr, am Sonntag stündlich zwischen 12.16 und 20.16 Uhr. Wer mit dem Auto anreist kann die Parkplätze Naturfreundehaus (Geibstraße, 3 Euro pro Tag) oder Technikmuseum (2 Euro pro Tag) ansteuern. leo

VDP - Die Prädikatsweingüter Pfalz

ZAHLEN UND FAKTEN

Entspannt anreisen Image 1

„Wein am Dom“ – Das Weinforum der Pfalz, 13. und 14. April, Speyer

Tickets im Vorverkauf:

30 Euro kostet ein Tages-Ticket für Samstag, 25 Euro für Sonntag, 39 Euro ein Zwei-Tages-Ticket. Das Ticket beinhaltet neben Hin- und Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln im Bereich des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) den Eintritt, freie Verkostung der Weine und Sekte sowie den Messekatalog. Die Karten gibt es an der Tageskasse in jedem Veranstaltungsort und im Vorverkauf bei der Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalzin Neustadt, 06321 9177610 oder unter ticket@lwk-rlp.de und bei der TouristInformation Speyer, 06232 142392.

Veranstaltungsorte 2019:

Historisches Museum der Pfalz, Historischer Ratssaal, Kulturhof Flachsgasse, Heiliggeistkirche, Galerie Kulturraum, Haus Trinitas

Öffnungszeiten:
Sa 13 bis 19 Uhr, So 12 bis 18 Uhr

Veranstalter:
Pfalzwein e.V., Martin-Luther-Straße 69, 67433 Neustadt/Weinstraße, Telefon: 06321 912328, www.pfalz.de; Landwirtschaftskammer Rheinland-Pfalz, Weinbauamt Neustadt, Chemnitzer Straße 3, 67433 Neustadt/Weinstraße, Telefon: 06321 91770, www.lwk-rlp.de Weitere Info: www.wein-am-dom.de

Zurück