Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

RHEINPFALZ Themenwelten
Anzeigensonderveröffentlichung
17.01.2020 Drucken

Industriegebiet Frankenthal-Nord

Selo Bauelemente in Frankenthal: Fenster, Türen und Einbau nach Maß aus einer Hand

Selo Bauelemente GmbH bietet seit zehn Jahren Komplettlösungen für Projekte vom Häuschen bis zur Wohnanlage

Selo Bauelemente in Frankenthal: Fenster, Türen und Einbau nach Maß aus einer Hand

Bietet die Möglichkeitzum Kennenlernen der Produkte und Leistungen: die Selo-Ausstellung in der Carl-Benz-Straße. FOTO: SELO

Hochwertige Fenster und Hauseingangstüren aus PVC und Aluminium, mit besten Sicherheits-, Wärme- und Lärmdämmungseigenschaften ausgestattet, „made in Germany“: Damit hat der Firmenname Selo in gut fünf Jahrzehnten ein beachtliches Renommee errungen. 1968 begann die Selo-Kunststofffenster-Produktion in Ludwigshafen-Oppau, heute steht das Stammwerk in Frankenthal. Vor zehn Jahren wurde hier auch die Selo Bauelemente GmbH als Teil der Selo-Gruppe gegründet. Damit wurde der Produktion ein Service- und Montage-Angebot zur Seite gestellt.

In vierter Generation wird das Familienunternehmen Selo heute geführt, dessen Anfänge noch weit vor 1968 – bei der Gründung der Glaserei Friedrich Seburger im Jahre 1908 – liegen. Rund 100 Mitarbeiter sind im Frankenthaler Stammwerk beschäftigt, produziert werden in mehrfacher Hinsicht zertifizierte Fenster und Türen für den deutschen und internationalen Markt. Die Selo Bauelemente GmbH ist der Ansprechpartner und Begleiter der Bauherren, deren Projekt in Sachen Fenster und Eingangstüren sie von Beratung, Konzeption und Aufmaß an bis hin zur Montage und späteren Wartung „maßge schneidert“ zu realisieren anbietet. „Alles aus einer Hand“, fasst das Geschäftsführer Holger Stutzmann zusammen. Bedarfsgerechte Komplettlösungen zu bieten für jeden Kundenwunsch, sei es im Neubau oder bei Sanierung oder Renovierung, sei es beim kleinen priva ten Eigenheim oder in der großen Wohnanlage, dafür trete das Unternehmen an, das damit eine den Selo-Produkten entsprechend anspruchsvolle handwerkliche Qualität offeriere.

Die Kundenberatung zu den für die jeweiligen Vorhaben optimalen Produkte, die immer von entsprechend versierten Mitarbeitern geleistet werde, schließe neben etwa den Dämmeigenschaften besonders auch die Einbruchsicherheit ein, fügt Stutzmann an. Die Ausstattung der Fenster und Türen mit Beschlägen, die Aufbruchsversuchen soviel Widerstand entgegensetzen, dass die Übeltäter schnell ihre Pläne aufgeben, sei einer der Schwerpunkte, in denen Selo die ständige Weiterentwicklung und Zertifizierung vorantreibe.

Hochwertige Fenster spielen ihre Qualität am besten mit ebenfalls hochwertigen Verschattungssystemen wie Rollladen, Raffstoren und dazugehörige Antrieben aus. Verschattungssysteme sind ohnedies schlichtweg unverzichtbar. Deshalb gehört auch die Beratung und Realisierung der Lösungen in diesem Bereich zum Leistungs-Portfolio der Selo Bauelemente GmbH. „Auch hier arbeiten wir bereits viele Jahre mit erfahrenen Partnern“, erklärt der Geschäftsführer.

Einen Einblick in die Vielfalt der Selo-Produkte und die damit verbundenen Möglichkeiten können Interessierte im Ausstellungsraum des Hauses in der Carl-Benz-Straße 17 montags bis freitags, 7 bis 17 Uhr gewinnen. Eine besondere Möglichkeit dazu wird auch die Messe Frankenthaler Bausalon am 15. und 16. Februar im Congress-Forum bieten, denn Selo Bauelemente wird vor Ort vertreten sein. Ein Schwerpunktthema dabei: der Einbruchschutz.  wip

INFO

Selo Bauelemente GmbH
Carl-Benz-Straße 17, Frankenthal
Telefon: 06233 770510
E-Mail: bauelemente@selo.de
Internet: www.selo.de

Zurück