Anzeigensonderveröffentlichung

Bobenheim-Roxheim

„Rundum-sorglos-Paket“ für die eigene Stromtankstelle

Stadtwerke Frankenthal versorgen E-Mobilemit Energie: Bequemzu Hause oder an öffentlichen Ladesäulen

Bereits sechs öffentliche Stromtankstellen haben die Stadtwerke Frankenthal im Stadtgebiet installiert.
SYMBOLFOTO: STOCKFOTOS-MG - STOCK.ADOBE.COM

25.09.2020

Anders als bei Fahrzeugen mit konventionellem Antrieb müssen Elektroauto-Fahrer keine herkömmliche Tankstelle anfahren. Das geht bequem zu Hause, aber auch im Stadtgebiet Frankenthal haben die Stadtwerke Stromtankstellen installiert.

Wer zu Hause seine eigene Stromtankstelle besitzt, spart Zeit und Aufwand. Allerdings sollte beachtet werden, raten die Stadtwerke Frankenthal, das Elektroauto nicht über eine übliche Haushaltssteckdose aufzuladen.

Denn die sind meist nicht auf mehrstündige Dauerbelastungen ausgelegt, erklären die Fachleute. Es besteht die Gefahr, dass die Leitung überhitzt. Im schlimmsten Fall kann es dann zu einem Kabelbrand kommen. Mit der eigenen Stromtankstelle kann jedoch der E-Flitzer sicher und unabhängig aufgeladen werden.

Und hier kommen die Stadtwerke Frankenthal ins Spiel. Denn deren Energieberater-Team zeigt auf, welche Stromtankstelle den individuellen Bedürfnissen des Nutzers entspricht und erarbeitet gemeinsam mit dem Kunden die passgenaue Lösung.

Das „Rundum-sorglos-Paket“ inklusive Finanzierung und technischer Wartungen gibt es schon ab 49 Euro im Monat.

Aber auch beim Thema Stromtanken in der City haben die Stadtwerke die Nase vorn. An sechs zentral gelegenen Standorten im Stadtgebiet gibt es bereits öffentliche Ladesäulen. Und überdies wird der Stromflitzer dort mit 100 Prozent Ökostrom aufgeladen. Allein die Hälfte davon wird laut Stadtwerken im Umkreis von rund 50 Kilometern erzeugt. Die Standorte der öffentlichen Ladesäulen befinden sich am Jahnplatz, am Parsevalplatz, am Jakobsplatz, am Wormser Tor, am Parkhaus am Bahnhof und in der Tiefgarage an der Willy-Brandt-Anlage.

Jede der Ladesäulen hat jeweils zwei Steckdosen nach Europastandard (Ladesteckdose Typ 2) und eine Ladeleistung von 22 kW, informieren die Stadtwerke. Die Handhabung der öffentlichen Stromtankstellen ist einfach, außerdem kann der Kunde diese bargeldlos bedienen, bestätigen die Stadtwerke. Die Ladedauer beträgt imDurchschnitt etwa drei Stunden; der Preis pro Kilowattstunde liegt bei 39 Cent.  cei

INFO

Fragen rund um das Thema Elektromobilität beantwortet das Energieberater-Team der Stadtwerke unter Telefon 06233 602300 oder per E-Mail an energieberatung@stwfrankenthal.de.

Weitere Themen

Bauen und Wohnen - Frankenthal

In verjüngtes und verschönertes Bad...

Bauen und Wohnen - Frankenthal

Schottergärten schlecht für Mikroklima...