Anzeigensonderveröffentlichung

Forum Pfalz

Riesling, Burgunder und Co.

Verkostungen mit dem Forum Pfalz E.V.

Haben die Probierpakete für den August zusammengestellt (v.l.): Georg Meier, Karoline Gaul, Joachim Wegner.
Foto: Forum Pfalz e.V./frei

5.08.2020

   

Forum Pfalz e.V.

„Das Beste der Besten“ heißt die Aktion des Forums Pfalz e.V., bei der Freunde guter Weine voll auf ihren Geschmack kommen. Bis zum Februar des kommenden Jahres werden Monat für Monat drei der 26 Mitgliedsbetriebe in besonderer Art und Weise vorgestellt – und das gefällt den vinophilen Genießern seit Start im Juni. Ausgewählte Probierpakete der Winzerinnen und Winzer werden dabei offeriert, Wein-Ensembles aus sechs Flaschen – jeweils zweimal 0,75 Liter je Weinmacher – zum Preis von 59,50 Euro. Drei der Flaschen sind „Große Weine“, eine Auszeichnung des Forums, das es sich zum Ziel gesetzt hat, herausragende Weine von internationalem Format zu kreieren und beste Qualität zu erzeugen.

Für den Monat August haben wieder drei Weinbaubetriebe des Forums interessante Weine zusammengestellt: Weingut Karl-Heinz Gaul in Grünstadt-Sausenheim, Weingut Meier in Weyher und Weingut Karl Wegner in Bad Dürkheim. Auch sie stellen ihre Produkte nach einem Motto in den Blickpunkt. „2 Schwestern & 1 Passion!Wir geben jeden Tag unser Bestes, um die Erfolgsgeschichte unseres Weingutes stets weiter zu schreiben“ lautet das von Karl-Heinz Gaul. Das Weingut Meier hat „Unsere Weine sollen einen eindeutigen Stil mit individueller Handschrift aufweisen! Die Rieslinge filigran, die weißen Burgunder mit Kraft, die Rotweine mit Körper und Power“ als Leitspruch ausgegeben. „Unser Ziel ist es, Weine zu kreieren, die schmecken und Lust auf ,mehr’machen“ heißt es bei Karl Wegner. Weinfreunde dürfen sich auf beste Weine, erzeugt mit viel Leidenschaft, freuen. Der tatsächliche Wert der Weinpakete liegt bei 75 bis 90 Euro, sie können im Online-Shop unter forumpfalz.de/weinpakete bestellt werden.

Die Ankündigung und Veröffentlichung der einzelnen Verkostungspakete sowie die Vorstellung der zugehörigen Winzer erfolgt über die Social-Media-Kanäle (Facebook und Instagram) des Forums und im LEO. Mit einem Newsletter auf der Website der Pfälzer Winzervereinigung wird sichergestellt, dass niemand die Vorstellung der Winzer und ihrer Weine verpasst.

Pro verkauftem Weinpaket spendet das Forum Pfalz e.V. einen Teil an regionale Einrichtungen. Wer mitmacht, nimmt an einer Verlosung teil. Mit jeder Bestellung gibt es die Möglichkeit, am Ende der Aktion Vinophiles zu gewinnen. Erster Preis ist eine aktuelle Kollektion der Großen Weine, zweiter Preis einmal zwei Tickets für die „Vorstellung der Großen Weine“ im August des kommenden Jahres und dritter Preis dreimal zwei Tickets für das „Weinhopping“ im November 2021. leo

INFO

Forum Pfalz e.V., Marco Göbel
In der Nauroth 2, 67158 Ellerstadt
Telefon: 06237 923910
Internet: www.forumpfalz.de

Weitere Themen

E-Mobility - Frankenthal

Innovationsprämie sehr gefragt

E-Mobility - Frankenthal

Nicht einfach an die Steckdose

E-Mobility - Frankenthal

510 Kilometer Reichweite