Anzeigensonderveröffentlichung

Bobenheim-Roxheim

Italienische Lebensart und „Boro“

Der Gewerbeverein realisiert trotz Corona kreative Aktionen

Sorgen für blühende Momente auf dem Kurpfalzplatz: die Helfer der Pflanzaktion. FOTO: GEWERBEVEREIN/FREI

20.05.2021

Rund 70 Mitgliedsbetriebe verschiedener Branchen zählt der seit 2014 bestehende Gewerbeverein Bobenheim-Roxheim. Gegründet wurde der Zusammenschluss bereits 1983 als „Verkehrsverein“, denn damals war eines der Ziele die Förderung von Tourismus und Fremdenverkehr.

Gewerbeverein BORO

Doch die Zeiten haben sich gewandelt und heute steht der Gewerbeverein vor neuen Herausforderungen. „Gemeinsam können wir mehr erreichen“, bekräftigt Floristmeisterin Ulrike Romeo vom Vorstand das Ziel, Projekte erfolgreich umzusetzen. An Ideen mangelt es nicht. Zahlreiche Aktionen, so Romeo, habe es in den zurückliegenden Jahren gegeben. So habe sich der Verein unter anderem am Kerweumzug beteiligt, beim Weihnachtsmarkt für die Verlosung gesorgt sowie weitere Initiativen und kulturelle Veranstaltungen finanziell unterstützt. Auch die örtliche Einkaufswährung „Boro“, die bei Mitgliedsbetrieben eingelöst werden kann, ist eine Idee.

Der Gewerbeverein rief zudem die beliebte Sommer-Veranstaltung „Serata Italiana“ am Kurpfalzplatz ins Leben, die „italienischen Abende“. Dank des attraktiven Programms mit Livemusik, Lichteffekten und kulinarischen Leckereien stand die „Piazza“ dabei ganz im Zeichen italienischer Lebensart. An einem Infostand konnten sich Interessenten aus erster Hand über die Ziele, Arbeit und Vorteile einer Mitgliedschaft informieren. Obgleich die Corona-Situation die meisten Aktivitäten vorerst lahmlegte, hat der Verein seinen Schwung nicht verloren, setzt auf Informationsaustausch und Zusammenhalt, „damit keiner alleingelassen wird“, betont Romeo.

Gemeinsam mit der Gemeinde haben Mitglieder im vorigen Spätsommer eine Pflanzaktion gestartet, um den Kurpfalzplatz attraktiver zu machen. „Gerade in der aktuellen Zeit, in der die Menschen viel spazieren gehen, haben alle etwas davon, wenn es dort blüht und duftet, Anwohner wie Geschäftsinhaber“, sagt Romeo. ovi
    

Weitere Themen

VG Lambsheim-Heßheim

Die Entstehungsgeschichte

VG Lambsheim-Heßheim

„Holzofenbrot als Traum“