Anzeigensonderveröffentlichung

LEBEN (wie) DAHEIM - Frankenthal

Den individuellen Bedarf abdecken

Agil Pflegedienst mit breitem Leistungsspektrum – Auch Palliativpflege

Langjährige Berufserfahrung: Inhaber Markus Putz. FOTO: PUTZ/FREI

5.02.2021

Ambulante Pflegedienste ermöglichen die Pflege und Betreuung zuhause. Der Agil Pflegedienst legt zusätzlich einen Schwerpunkt auf die Versorgung Schwerstkranker.

„Wir erkennen die Bedürfnisse unserer Patienten, wissen diese einzuordnen, um entsprechend professionell zu handeln“, umschreibt Inhaber Markus Putz die Arbeitsweise. Daneben legt er den Fokus auf soziale Fähigkeiten. „Ein menschlicher Umgang, ein offenes Ohr, aufmunternde und warme Worte gehören zu unserer täglichen Arbeit“, hält er fest.

Putz, examinierter Krankenpfleger mit mehr als 20 Jahren Erfahrung, und sein fünfköpfiges Team aus Fachkräften bieten Grund- und Behandlungspflege, medizinische Versorgung, Urlaubs- und Verhinderungspflege, beraten rund um Pflegeversicherung und vermitteln Hilfsmittel oder Dienstleistungen. Zudem übernimmt der Pflegedienst die künstliche Ernährung von Krebspatienten, die Portversorgung und den -nadelwechsel, sowie Infusionstherapie und die palliative Pflege. Hierbei kooperiert Putz eng mit behandelnden Ärzten, dem ambulanten Hospizdienst Frankenthal oder dem Team der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung Bad Dürkheim. lmo

„Optimale Versorgung“

Sanitätshaus Winkler: Reha- und Pflegetechnik

Für eine optimale Versorgung zur Steigerung der Lebensqualität seiner Kunden setzt sich das Sanitätshaus Winkler ein. Das Unternehmen mit 100-jähriger Tradition bietet in seinem Fachmarkt eine breite Produktpalette.

Einen Schwerpunkt des Leistungsspektrums bildet die Reha- und Pflegetechnik. Angeboten werden Rollstühle, Dekubitus-Lagerungshilfen, Geh- und Sitzhilfen ebenso wie Hilfen für das Bad, Pflegebetten und medizinischer Sauerstoff. In der hauseigenen Werkstatt werden Rollstühle und andere technische Hilfsmittel repariert.

In der modernen Orthopädiewerkstatt werden unter anderem Einlagen und Prothesen gefertigt. Das Careteam mit seinen ausgebildeten Pflegefachkräften ist unter anderem für Artikel bei Inkontinenz-, Wund- und Stomaversorgung zuständig. Beliefert werden die Kunden nach Bedarf im Krankenhaus, Pflegeheim sowie zu Hause. Für Produkte wie Kompressionsstrümpfe, Bandagen, Brustprothesen, Blutdruckmessgeräte und Pflegehilfsmittel für den Verbrauch zeichnet das Saniteam des Sanitätshauses verantwortlich und berät die Patienten gerne. Ein häuslicher Pflegefall bildet für Angehörige oftmals eine große Herausforderung. Das Sanitätshaus Winkler bietet eine Rundum-Hilfe an. Ein Pflegebett kann innerhalb von 24 Stunden geliefert werden. mmö
                    

Weitere Themen

Tag des Hörens

Rechtzeitig testen lassen

Tag des Hörens

Gemeinsam vorsorgen