Anzeigensonderveröffentlichung

Alles rund ums Auto - Speyer

Elektrisch, effizient und emotional

Der Audi Q4 e-tron und Q4 Sportback e-tron sind vielseitige Allrounder für den Alltag

Im Trio: der Q4 50 e-tron quattro, Q4 Sportback 50 e-tron und Q4 50 e-tron quattro. FOTO: AUDI AG

17.11.2021

Sie bringen das progressive Design der Konzeptstudien in die Serie und sie fahren lokal CO2-emissionsfrei: Der Audi Q4 e-tron und der Q4 Sportback e-tron sind die ersten kompakten Elektro-SUVs der Marke mit den Vier Ringen.

Beide überzeugen mit einer neuen Raumdimension im Interieur und mit wegweisenden Lösungen bei Bedienung, Anzeige und Assistenzsystemen. Das Augmented Reality Headup-Display verbindet die virtuelle und die reale Welt auf völlig neue Weise.

Drei Antriebsvarianten bilden das Angebot, an dessen Spitze ein quattro Modell mit 220 kW (299 PS) Maximalleistung steht. Allen gemein: lokal CO2-emissionsfreies Fahren und hohe Reichweiten, Ladezeiten von rund zehn Minuten für etwa 130 Kilometer unter Idealbedingungen (WLTP) und komfortables Laden mit dem e-tron Charging Service. Der heckgetriebene Q4 Sportback 40 e-tron erzielt bis zu 534 Kilometer Reichweite im WLTP-Zyklus.

In Deutschland beginnen die Preise bei 41.900 Euro – wobei Kunden 9000 Euro Förderung (netto) beanspruchen können. Mit demQ4 e-tron und demQ4 Sportback e-tron macht Audi den nächsten Schritt in der Designsprache seiner elektrischen Modelle: Die beiden Kompakt-SUVs bringen die Linienführung in Serie, die die Showcars Audi Q4 concept und Audi Q4 Sportback e-tron concept Anfang 2019 gezeigt haben. Sie besticht durch markante Proportionen: kurze vordere Überhänge, große Räder und kraftvoll ausgeformte Muskeln. Alle Linien sind mit höchster Präzision gezogen, die Flächenbehandlung ist klar und reduziert.

Neubeck Automobile GmbH

Beim Audi Q4 Sportback e-tron mündet die besonders niedrige, Coupé-artige Dachlinie in ein expressiv gestaltetes Heck, bei dem der Spoiler tief auf der zweigeteilten Scheibe sitzt. Typisch Audi ist das progressive Design der Marke ebenso funktionell wie aerodynamisch: Der Q4 e-tron erzielt einen cw-Wert von 0,28, der Sportback sogar einen Luftwiderstandsbeiwert von 0,26.

Auf Wunsch fahren die beiden kompakten Elektro-SUVs mit Matrix LED-Scheinwerfern vom Band – sie leuchten die Straße immer so hell wie möglich aus, ohne andere Verkehrsteilnehmer zu blenden. Eine Weltneuheit sind die digitalen Lichtsignaturen: Im Bediensystem MMI touch kann der Fahrer unter vier Signaturen wählen. Am Heck verbindet ein Leuchtenband die Schlusslichteinheitenmiteinander. Bei der Lackierung stehen acht Farben zur Wahl, darunter der neue Ton Auroraviolett Metallic. Neben der Basisversion gibt es die beiden Exterieurlinien Advanced und S line. Durch ihre Vielseitigkeit sind der AudiQ4 e-tron und der Q4 Sportback e-tron perfekte Begleiter in allen Situationen. Auf 4,59 Meter Länge bieten sie ein Package, das den Passagieren an Bord neue Räume gewährt und bekannte Klassengrenzen übertrifft.

Bei allen Fahrzeugprojekten setzt sich Audi gemeinsam mit seinen Lieferanten systematisch für verantwortungsvolles Handeln ein. Seit 2017 überprüft das Unternehmen seine Partner mit einem selbst entwickelten Nachhaltigkeitsrating, um eine ressourcenschonende Produktion und die Einhaltung sozialer Standards sicherzustellen. msw

Weitere Themen

Ausbildung und Beruf - Kaiserslautern

Vom Mechatroniker bis zum Klimatechniker

Ausbildung und Beruf - Kaiserslautern

Flexibel, sicher und zukunftsorientiert

Ausbildung und Beruf - Kaiserslautern

Gestaltungsspielraum sowie Produkt- und...