Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

RHEINPFALZ Themenwelten
Anzeigensonderveröffentlichung

Baumesse Bad Dürkheim

Baumesse Bad Dürkheim auf dem Wurstmarktplatz mit Fachvorträgen

Zahlreiche Firmen aus der Region beteiligen sich an der Baumesse Bad Dürkheim

Viele Betriebe, die bei der Baumesse Bad Dürkheim auf dem Wurstmarktplatz mit einem Stand vertreten sind, sind in der Region rund um Bad Dürkheimansässig.
   

Zahlreiche Gespräche werden bei der Baumesse Bad Dürkheim geführt. FOTO: VERANSTALTER
Zahlreiche Gespräche werden bei der Baumesse Bad Dürkheim geführt. FOTO: VERANSTALTER

Aus Ludwigshafen ist die Martin GmbH, die an Stand 482 in Halle vier über Heizungen informiert. Um Versicherungen und Finanzdienstleistungen geht es bei der Ludwigshafener Allianz Generalvertretung Markus Wichmann in Halle drei an Stand 20. Unter anderem Bäder, Heizungen, Schwimmbäder, Whirlpools stellt der Ludwigshafener Betrieb Otto Fritz an Stand 330 in Halle eins vor. Über Elektro- und Lüftungstechnik informiert Goebel Elektro aus Ludwigshafen in Halle vier an Stand 420.

Heizsysteme stellt Hauck Bäder, Wärme, Solar aus Ludwigshafen an Stand 130 in Halle eins vor. Über Kamine und Kachelöfen informiert das Haus-Comfort-Studio aus Ludwigshafen an Stand 17 auf dem Freigelände. Kamine und Kachelöfen zeigt die Firma Ickas Robert Kachelofenbau aus Ludwigshafen in Halle eins an Stand 605. Architektur und Innenarchitektur sind Themen bei Kern-Haus Ludwigshafen in Halle vier an Stand 390. Bodenbeläge aus verschiedenen Materialien präsentiert die Firma Liebscher aus Ludwigshafen in Halle eins an Stand 430. Der Makler Muhlert Immobilien aus Ludwigshafen ist in Halle eins an Stand 610 anzutreffen. Die in Ludwigshafen ansässigen Pfalzwerke beraten an Stand 21 in Halle drei. Über Baustoffe informiert Raab Karcher aus Ludwigshafen in Halle vier an Stand 130. Energie ist Thema der Technischen Werke Ludwigshafen an Stand 240 in Halle zwei.

Baustoffe, Balkone und einiges mehr präsentiert der Argu Holzfachmarkt aus Neustadt an Stand 460 in Halle vier. Um Immobilien geht es bei Bartz Immobilien aus Neustadt an Stand 530 in Halle zwei. Raisch Immobilien aus Neustadt ist in Halle eins an Stand 570 präsent. Über Insekten- und Sonnenschutz informiert SonFlie aus Neustadt an Stand 260 in Halle vier.

Um Überdachungen geht es bei der Firma Karl Arlt aus Lampertheim an Stand 70 in Halle eins. Kamine, Ofentechnik, Überdachungen, Mülltonneneinhausungen, und Gärten sind einige Themen der Edinger Warenhaus GmbH aus Lampertheim an Stand drei auf dem Freigelände.

Aus Maxdorf kommt die Firma Art Holzdesign, die in Halle vier an Stand 120 unter anderem Decken, Glasarbeiten und Sicherheitstechnik vorstellt.

Aus Ramsen ist der Schreinermeister Sven Bär, der an Stand 410 in Halle eins Fenster und Fensterläden präsentiert.

Bäder und Bodenbeläge zeigt die Bawoneo aus Meckenheim an Stand 100 in Halle zwei.

Rollläden, Jalousien, Gardinen und Insektenschutz sind einige der Angebote der becco lifetex aus Tiefenthal an Stand 450 in Halle vier.

Garten- und Landschaftsbau sowie Gartengeräte präsentiert Deister Gartencreativ aus Grünstadt in Halle vier an Stand 180. Um Elektrotechnik geht es bei Elektro Müller aus Grünstadt an Stand 200 in Halle vier. Über Heizung, Bad und Energie informiert der Grünstadter Betrieb elements in Halle vier an Stand 125. Bäder und Heizsysteme sind die Themen der Firma Manz aus Grünstadt an Stand 90 in Halle vier. Garagen und Innenausbau sind zwei der Angebote der Schreinerei Rauscher aus Grünstadt an Stand 14 auf dem Freigelände. Bäder und Heizungen stellt die Firma Schindler aus Grünstadt an Stand 580 in Halle zwei vor.

Über Immobilien informiert das Maklerbüro Dorsch & Kobler Wohnbau aus Limburgerhof an Stand 120 in Halle vier.

Betten und Zubehör bietet die ergovitalis GmbH aus Dirmstein an Stand 310 in Halle vier an.

Um Photovoltaik geht es bei der Firma Gaia aus Lambsheim an Stand 180 in Halle eins.

Fenster, Türen und Einbruchschutz sind die Angebote der Firma Gürtler aus Frankenthal an Stand 540 in Halle zwei. Die in Frankenthal ansässige Bezirksdirektion Rhein-Haardt-Südliche Weinstraße der Landesbausparkasse informiert an Stand 295 in Halle zwei. Die in Frankenthal ansässige Pfalzgas ist in Halle zwei an Stand 500 zu finden. Fenster und Rollläden präsentiert Selo Bauelemente aus Frankenthal in Halle eins an Stand 590. Treppen und Balkone bietet Masstreppen Trautmann aus Frankenthal an Stand 19 auf dem Freigelände an.

Über Deckenbau informiert die Firma Haege aus Haßloch an Stand 181 in Halle vier. Um Insektenschutz geht es bei Hauck Fliegengitter aus Haßloch an Stand 90 in Halle eins. Betten in allen Variationen präsentiert Raumkonzept Horsch aus Haßloch an Stand 90 in Halle drei. Der Haßlocher Makler Plangeber ist in Halle vier an Stand 32.

Baustoffe bietet die J. N. Köbig GmbH aus Eisenberg in Halle zwei an Stand 430 an.

Um barrierefreies Bauen, Fenster, Möbel, Rollläden, Bodenbeläge und Sicherheitstechnik geht es unter anderem bei der Pfälzer Holzmanufaktur Manz aus Hochdorf-Assenheim in Halle zwei an Stand 30.

Mehrere weitere Firmen aus der Region sind bei der Baumesse Bad Dürkheim dabei. ann


Vorträge bei der Baumesse Bad Dürkheim

Vielfältig sind die Informationen bei der Baumesse Bad Dürkheim. FOTO: VERANSTALTER
Vielfältig sind die Informationen bei der Baumesse Bad Dürkheim. FOTO: VERANSTALTER

Zum Programm der Baumesse Bad Dürkheim auf dem Wurstmarktplatz gehört ein umfangreiches Angebot an Vorträgen zum Thema Bauen. Die Vorträge sind alle in Halle drei an Stand 125.

Freitag, 8. November

10.45 bis 11.30 Uhr: Einbruchschutz – Tipps für ein sicheres Zuhause, Beratungszentrum Rheinland-Pfalz PolizeipräsidiumLudwigshafen
11.45 bis 12.30 Uhr: Feuchte Wände und nasse Keller – Ihre dauerhafte Lösung, energetisch sanieren, Klaus Dittmar, von BOA Bautenschutz und Baustoffe
12.45 bis 13.30 Uhr: Bad trifft Design,Meidt, FirmaMeidt
13.45 bis 14.30 Uhr: Multitalent Holzfaserdämmplatte, Christoph Steinmetz, Udi Dämmsysteme
14.45 bis 15.30 Uhr: Sieben Tipps, die Sie bei Ihrer Lichtplanung beachten sollten, Dirk Gräff, Lichtplanungsbüro Lichtlandschaften
15.45 bis 16.30 Uhr: Mehr Rente mit dem eigenen Zuhause: so geht die Immobilien-Zusatzrente, Sebastian Arnold, iGS Immobilien Gesellschaft

Samstag, 9. November

10.45 bis 11.30 Uhr: Einbruchschutz – Tipps für ein sicheres Zuhause, Beratungszentrum Rheinland-Pfalz Polizeipräsidium Ludwigshafen
11.45 bis 12.30 Uhr: Heizenmit Wärmepumpe und Solarstrom, Tobias Emmer, Solar-Info-Zentrum Neustadt
12.45 bis 13.30 Uhr: So verkaufen Sie Ihre Immobilie selbst, Jan Muhlert, Muhlert Immobilien
13.45 bis 14.30 Uhr: Gefahren der Digitalisierung auf dem Immobilienmarkt, Holger Oehlenschläger, Marc Brugger und Andreas Eckstein vom Maklerteam der Sparkasse Rhein-Haardt
14.45 bis 15.30 Uhr: alinotec – Rundumschutz für Ihr Zuhause, Rüdiger Kupper, alinotec
15.45 bis 16.30 Uhr: Bad trifft Design, Frau Meidt, Firma Meidt, Grünstadt
16.45 bis 17.30Uhr:Was ist Ihre Immobilie heute „Mehr“- Wert? Aktuelle Marktwertdaten und wie beim Verkauf der beste Preis zu erzielen ist, Sebastian Arnold, iGS Immobilien Gesellschaft

Sonntag, 10. November

10.45 bis 11.30 Uhr: Sieben Tipps, die Sie bei Ihrer Lichtplanung beachten sollten, Dirk Gräff, Lichtplanungsbüro Lichtlandschaften
11.45 bis 12.30 Uhr: Wie funktioniert ein PV-Steckdosenmodul und was ist zu beachten? Allgemeines zu Photovoltaik und Speichertechnik, Wolfgang Müller, Solar-Info-ZentrumNeustadt
12.45 bis 13.30 Uhr: Bad trifft Design, Meidt, Firma Meidt, Grünstadt
13.45 bis 14.30 Uhr: Gefahren der Digitalisierung auf dem Immobilienmarkt, Holger Oehlenschläger, Marc Brugger und Andreas Eckstein, Maklerteam der Sparkasse Rhein-Haardt
14.45 bis 15.30 Uhr: alinotec - Rundumschutz für Ihr Zuhause, Rüdiger Kupper, alinotec
15.45 bis 16.30 Uhr: Was ist Ihre Immobilie heute Wert?, Kristian Muhlert, Muhlert Immobilien
16.45 bis 17.30 Uhr: Wohnraumförderung 2017 – Mini-Zinsen – Maxi-Laufzeit, Bernd Wilhelm, Investitions- und Strukturbank Land Rheinland-Pfalz. ann
   

Zurück