Anzeigensonderveröffentlichung

Leo - Kinder & Jugend

Museen & Weltkulturerbe: Ferienprogramme

Für Kurzentschlossene: Ferienprogramm im Wilhelm-Hack-Museum

Lädt zum Entdecken ein: Völklinger Hütte. Foto: Weltkulturerbe Völklinger Hütte/Wolfgang Klauke/frei

6.08.2021

   

Für das Ferienprogramm des Ludwigshafener Museums (16.-20.8.) können bis zum 6.8. noch Plätze reserviert werden. Unter dem Motto „Abenteuer Kunst“ begeben sich die Kinder auf Streifzüge rund um das Museum, experimentieren mit verschiedenen Materialien und lernen spielerisch mehr über die ausgestellten Werke und über Kunst im Allgemeinen. Die Workshops finden täglich von 9 bis 16 Uhr im Jugendtreff Westend statt, sie sind für Kinder von sechs bis zwölf Jahren konzipiert. Die Kosten betragen mit Material und Verpflegung 160 Euro. Anmeldung und Info unter Telefon 0621 5043403 und wilhelmhack.museum/de. lp


Familienführungen im Naturkundemuseum Karlsruhe

Immer sonntags um 11 Uhr bietet das Staatliche Museum für Naturkunde im Sommer Führungen für Familien an. Durch die Sonderausstellung „Kosmos Kaffee“ mit Kaffeeröstung wird am 8.8., 22.8. sowie am 5.9. geführt. Große und kleine Fans der Dauerausstellungen zu Vulkanen und Erdbeben (15.8.) oder Insekten (29.8.) können diese ebenfalls unter kundiger Führung erleben. Anmeldung und Info unter Telefon 0721 1752111, naturkundemuseum-karlsruhe.de. lp


Sommer-Workshops im Weltkulturerbe Völklinger Hütte

In Kooperation mit der Kunstschule Kassiopeia bietet die Völklinger Hütte unter dem Motto „Hummeln im Hintern und Schmetterlinge im Bauch“ ein Ferienprogramm an, das Industrie und Natur verbindet. Angeboten wird ein Maltag zum Thema „rostige Stahlmonster“ (Mi 18.8., 14-17 Uhr), der Bau einer eigenen Pflanzenpresse (Mo 23.8., 14-17 Uhr), ein Kurs zu „Pimp dein Shirt“ (Di 24.8., 10-13 Uhr), eine Fotosafari durch das Weltkulturerbe (Di 24.8., 14-17 Uhr) und ein zweitägiger Kurs rund um Chlorophyll (Do 26. und Fr 27.8., 14-17 Uhr). Immer dienstags um 16 Uhr finden zusätzlich Kinderführungen durch die Völklinger Hütte statt, der Eintritt dazu ist frei. Durch das „Paradies“, den Landschaftsgarten der ehemaligen Industrieanlage, führt jeden Samstag um 15 Uhr ein Imker, der seine Arbeit und die der hier beheimateten Bienenvölker erklärt. Anmeldung zu den Workshops: Mail an info@kunstschule-kassiopeia.de, Anmeldung zu den Führungen: Tel. 06898 9100100, Info: voelklinger-huette.org. lp

Weitere Themen

Genuss erleben

Teppanyaki-Theke

Karriereziele_Verwaltung_Dienst am Mensch

Der Natur auf der Spur

Forum Pfalz

Aller guten Dinge ...