Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

RHEINPFALZ Themenwelten
Anzeigensonderveröffentlichung
Donnerstag, 07.11.2019 Drucken

Baumesse Bad Dürkheim

Veranstalter der Baumesse Bad Dürkheim aus Freinsheim und Wachenheim

Betriebe aus Bad Dürkheim sowie den Verbandsgemeinden Freinsheim und Wachenheim bei der Baumesse

Die Veranstalter der Baumesse Bad Dürkheim legen Wert darauf, dass möglichst viele Aussteller aus der Region sind. Auch sechs Firmen aus Bad Dürkheim sowie drei Betriebe aus der Verbandsgemeinde Freinsheim und zwei Unternehmen aus der Verbandsgemeinde Wachenheim werden von Freitag bis Sonntag bei der Messe auf dem Wurstmarktplatz vertreten sein.
  

Bei der Baumesse Bad Dürkheim können sich Besucher auch über Firmen aus der Region informieren. FOTO: FRANCK
Bei der Baumesse Bad Dürkheim können sich Besucher auch über Firmen aus der Region informieren. FOTO: FRANCK

Die ABV Kachelöfen + Bauelemente GmbH, die in der Bruchstraße 69 a in Bad Dürkheim ansässig ist, präsentiert an Stand 70 in Halle drei Kamine, Kachelöfen und Ofentechnik. Nicht zum ersten Mal ist das Bad Dürkheimer Architekturbüro Hißler bei der Baumesse dabei. Das Architekturbüro mit Sitz Im Letten 41 wird an Stand 50 in Halle eins unter anderem über Innenarchitektur, barrierefreies Bauen, Energieeinsparung, Sanierung von Mauerschäden und Abdichtungen informieren.

An Stand 120 in Halle drei wird die Eisenhandlung Bischoff aus der Bruchstraße 49 in Bad Dürkheim mit Garagen, Carports, Werkzeugen, technischen Geräten und Eisenwaren vertreten sein.

Heizsysteme, etwa Heizen mit Holzpellets, mit Heizöl, mit Gas oder auch mit einem Blockheizkraftwerk, sowie Sanitärtechnik und -ausstattung und Solaranlagen sind die Themen der Firma Cecco aus Freinsheim, In den Breitwiesen 4, an Stand 350 in Halle zwei.  


MV Energieversorgung auf Unabhängigkeit


Über Baustoffe und unterschiedliche Bodenbeläge für drinnen und draußen, etwa Granit,Marmor und Naturstein, können sich die Besucher bei dem Bad Dürkheimer Betrieb Göbel in Halle zwei an Stand 545 informieren, Spezialität der in der Bruchstraße 46 ansässigen Firma ist Leistadter Sandstein.

Bäder und unterschiedliche Heizsysteme, wie Pellet, Heizöl, Blockheizkraftwerk und Gas, sind die Themen an Stand fünf in Halle eins, an dem die H+W Heizungsbau GmbH aus Ellerstadt, Georg-Fitz-Straße 8, vertreten ist.

Der Dürkheimer Makler igs Immobilien, Kurbrunnenstraße 20, ist mit seinem Angebot an Stand 280 in Halle eins.

Die Schreinerei Petra Katz aus der Gewerbestraße 22 in Freinsheim informiert an Stand 140 in Halle eins über Innenausbau, Küchen, Möbel sowie verschiedene Türen.

Über die Sanierung von Schäden an Mauern, die Behebung von Schäden durch Feuchtigkeit und über Abdichtungen informiert die Schimmelpeter Bauabdichtung mit Sitz In der Eselsweide 17 in Wachenheim an Stand 470 in Halle zwei.

Fenster und Fensterläden sind das Thema der Toptec Solution Gmbh aus Bad Dürkheim, Robert-Bunsen-Straße 14, an Stand 520 in Halle eins. Dämmstoffe und -technik, Innenausbau, Malerarbeiten, die Sanierung von Schäden an Mauern, Abdichtungen, Wandbeläge und -gestaltung sowie Fassadenanstriche und Putze umfasst die Palette der Themen am Stand der Arnold Wiegand GmbH aus Freinsheim (Gewerbestraße 4 c) an Stand zwölf im Freien. ann


Küchen, Wände und Möbel

Drei Themen sind Schwerpunkt bei der Baumesse Bad Dürkheim

Bei der Baumesse sind an einigen Ständen auch Vorführungen zum Thema Bauen. FOTO: FRANCK
Bei der Baumesse sind an einigen Ständen auch Vorführungen zum Thema Bauen. FOTO: FRANCK

Küchen, Wandgestaltung und Möbel sind in diesem Jahr die Themen, auf die bei der Baumesse Bad Dürkheim am Wochenende auf dem Wurstmarktplatz der Schwerpunkt gesetzt wird.

Küchen würden seit Jahren verstärkt im Zentrum des Interesses stehen, stellen die Veranstalter der Baumesse fest. Hier werde längst nicht mehr nur gekocht, sondern Küchen seien ein Raum für Begegnung. Daher seien Küchenmöbel und -geräte seit Jahren immer hochwertiger, um immer höheren Ansprüchen gerecht zu werden.

Natürlich präsentieren auch mehrere Aussteller der Baumesse Angebote zu Küchen, Wandgestaltung und Möbeln: Küchen und Kücheneinbaugeräte zeigt etwa die Firma Arico Wohn- und Gewerbebau aus Ludwigshafen in Halle vier an Stand 191. Küchen und Küchengeräte in verschiedensten Variationen sind auch beim Küchenstudio Habermehl & Wallé aus Ludwigshafen an Stand 191 in Halle vier zu sehen. Das Küchenstudio Stutzinger aus Landstuhl präsentiert sowohl Küchen und Kücheneinbaugeräte als auch Möbel an Stand 30 in Halle vier.

Tapeten gibt es für jeden Geschmack. Das Tapezieren ist aber nur eine Möglichkeit, die Wände der Wohnung zu gestalten. Weitere Varianten und auch Tapeten präsentieren mehrere Aussteller der Baumesse Bad Dürkheim, darunter unter anderem die Knaak Maler GmbH aus Enkenbach-Alsenborn an Stand 220 in Halle zwei. Über Wand- und Bodenbeläge sowie Malerarbeiten informiert außerdem Köglmeier Wandkunst aus Haßloch an Stand 600 in Halle zwei. Raumausstattung und Innenausbau sind Themen der Torsten Poth GmbH aus Worms an Stand 30 in Halle eins. Auch das Malergeschäft Ralf Rumpel aus Obrigheim informiert an Stand 500 in Halle eins über die Palette seines Angebots. Über Malerarbeiten in verschiedenen Varianten können sich die Besucher zudem bei der Rem Malerfachbetriebsgesellschaft aus Bietigheim-Bissingen an Stand 430 in Halle vier informieren. Wandbeläge und -gestaltung sowie Anstriche gehören ebenso zu den Themen des Malerfachbetriebs Schulze und Schönberg aus Eich an Stand 170 in Halle vier.

Auch Möbel als Wohlfühlfaktor des Wohnens stehen im Blickpunkt der Messe. Sie sind in den unterschiedlichsten Variationen für alle Räume der Wohnung bei zahlreichen Ausstellern auf der Baumesse Bad Dürkheim ausgestellt. Auch wird an zahlreichen Ständen über Möbel und Inneneinrichtung informiert. ann
  

Zurück