Schließen x

Anmelden

»Registrieren     »Passwort vergessen

RHEINPFALZ Themenwelten
Anzeigensonderveröffentlichung

Ludwigshafen – Eine Stadt im Wandel

Erfolg durch Qualität und Know-how

Joseph Vögele AG

VÖGELE ist seit über 180 Jahren ein verlässlicher Arbeitgeber und Ausbildungsbetrieb in der Metropolregion Rhein-Neckar. Die beeindruckende Erfolgsgeschichte des Weltmarktführers für Straßenfertiger begann in Mannheim und wird in Ludwigshafen fortgeschrieben. Denn hier steht seit 2010 das modernste Fertigerwerk der Welt.  

Die VÖGELE-Belegschaft ist ein starkes Team. FOTO: VÖGELE/FREI
Die VÖGELE-Belegschaft ist ein starkes Team. FOTO: VÖGELE/FREI

„Qualität made in Ludwigshafen“ ist die oberste Maxime und unter anderem das Erfolgsgeheimnis der JOSEPH VÖGELE AG. Dieser Anspruch gilt auch für die Aus- und Weiterbildung der Beschäftigten. Sie sorgen dafür, dass die Straßenfertiger, Beschicker und Einbaubohlen von VÖGELE allerhöchsten Ansprüchen genügen.

„Wir bilden aus“

Als Grundlage für die Sicherung der hohen Qualitätsstandards investiert VÖGELE in eine profunde Aus- und Weiterbildung der Belegschaft. In der großen Ausbildungswerkstatt am Ludwigshafener Standort sind modernste Fräsen, Bohr- und Drehmaschinen sowie die aktuellste Hard- und Software der Automatisierungstechnik ebenso selbstverständlich wie die intensive Betreuung der rund 90 Auszubildenden. Die angehenden Industriemechaniker, Konstruktionsmechaniker, Mechatroniker und Fachkräfte für Lagerlogistik zeigen sich dank des positiven Arbeits- und Lernklimas hoch motiviert. Dazu trägt auch die Perspektive bei, nach der Ausbildung übernommen zu werden. VÖGELE eröffnet den Azubis eine Zukunft, fördert das Weiterkommen des Einzelnen und unterstützt in vielen Belangen.


Joseph Vögele AG

Dazu gehört auch das Roboter-Team der JOSEPH VÖGELE AG, die Green Birds. Sie entwickeln und bauen in ihrer Freizeit mit Unterstützung des Unternehmens und dem privaten Engagement ihrer Ausbilder autonome Roboter, die beispielsweise auf der Eurobot, einem internationalen Robotikwettbewerb, vorgestellt werden. Seit 2010 sind die VÖGELE-Azubis auf der Überholspur unterwegs. Denn fast immer sind sie unter den drei besten Teams. Bei der FormelSPURT der Universität Rostock in 2017 und 2018 wurde jeweils Platz 1 und 2 gewonnen sowie der neueste Rundenrekord aufgestellt. Bei der Weltmeisterschaft im Juni 2019 in La Roche Sur Yon (Frankreich) erreichten die Green Birds den 18. Platz – was bei über 200 teilnehmenden Teams ein nennenswerter Erfolg ist.

Die Azubis haben rundum beste Voraussetzungen, um sich den hohen Wissensstand und das notwendige handwerkliche Geschick anzueignen, bevor sie in die Produktion oder auch beim Customer Support (Service) integriert werden. Besteht der Wunsch international tätig zu sein, eröffnet der Customer Support den jungen Leuten vielfältige Chancen. Später ist die Fortbildung von Mitarbeitern und Anwendern im werkseigenen Centre for Training and Technology (CTT) ein weiterer Garant für die Sicherung der gleichbleibend hohen Qualität.

„Wir schaffen Arbeitsplätze“
   

Die Produktion läuft ... im modernsten Fertigerwerk der Welt. FOTO: VÖGELE/FRE
Die Produktion läuft ... im modernsten Fertigerwerk der Welt. FOTO: VÖGELE/FRE

Bei der JOSEPH VÖGELE AG arbeiten qualifizierte, engagierte und verlässliche Menschen in Produktion und Verwaltung. Auf dem großen Betriebsgelände mit circa 98.000 Quadratmetern überdachter Fläche entsteht die Qualität der Maschinen und Technologien, die das Unternehmen so erfolgreich macht. Von diesem „Home of Innovation“ ausgehend überzeugt VÖGELE Straßenbauunternehmer, Einbauteams und Miet-Dienstleister in aller Welt. Dabei bleibt das Unternehmen kompromisslos hinsichtlich der Qualitätsstandards und doch flexibel genug, um auf regionale Marktbedingungen einzugehen, so zum Beispiel mit speziellen Maschinen für Nordamerika oder mit einer eigenen Fertigung in China und Indien für die dortigen Märkte.

„Wir produzieren Maschinen“
   

„Qualität made in Ludwigshafen“ ist die oberste Maxime der JOSEPH VÖGELE AG: Dieser Anspruch gilt auch für die Aus- und Weiterbildung der Beschäftigten. FOTO: VÖGELE/FREI
„Qualität made in Ludwigshafen“ ist die oberste Maxime der JOSEPH VÖGELE AG: Dieser Anspruch gilt auch für die Aus- und Weiterbildung der Beschäftigten.
FOTO: VÖGELE/FREI

In Ludwigshafen entstehen Straßenfertiger der Spitzenklasse für alle Anwendungen. Die lückenlose Produktpalette ist einzigartig: Angefangen bei den Kleinfertigern, der sogenannten Mini Class, für enge Straßen sowie Garten- und Landschaftsbau über die Compact Class, die Allrounder der Universal Class bis hin zu den großen Maschinen der Highway Class, die zum Beispiel bei mehrspurigen Autobahnen und auf Flughäfen zum Einsatz kommen. Für besondere Sanierungs- und Straßenbaumaßnahmen werden Spezialmaschinen und -verfahren entwickelt wie beispielsweise der InLine Pave Einbauzug, der mehrere Einbauschichten in einem Arbeitsgang herstellen kann.

Um den unterschiedlichen Anforderungen und Wünschen der internationalen Kunden gerecht zu werden, gibt es grundsätzlich zwei Ausstattungsvarianten: die Premium Line mit allen Vorzügen der modernen Technik und die Classic Line mit einer praxisgerechten Basisausstattung. Dabei werden alle Produkte ausnahmslos den härtesten Qualitätschecks unterzogen. 900 Prüfpunkte umfasst die Kontrolle von der Fertigung bis zur Versandabnahme, und ohne Prüfsiegel wird keine Maschine ausgeliefert. „Qualität made in Ludwigshafen“ ist gelebte Firmenphilosophie bei der JOSEPH VÖGELE AG!
  

Zurück