Anzeigensonderveröffentlichung

Ludwigshafen-Südliche Stadtteile

Zufriedenheit der Kunden an erster Stelle

Raumausstattung Heberle besteht seit 60 Jahren – Verlässlichkeit und Qualität haben für Geschäftsführung Priorität

Drei Meister ziehen an einem Strang: Christian, Andreas und Bernd Heberle. FOTO: HEBERLE/FREI

26.05.2021

Verlässlichkeit, Termintreue, professionelle Ausführung: Für Andreas Heberle sind das wichtige Tugenden für einen nachhaltigen Unternehmenserfolg. Denn sie sichern die Kundenzufriedenheit. „Und eine zufriedene Kundschaft ist das Fundament unserer Existenz“, betont der 45-jährige Raumausstattermeister. Mit seinem Vater Bernd (67) und seinem Bruder Christian (43) – beide ebenfalls Meister – führt er die Geschäfte der Rheingönheim er Raumausstattung Heberle GmbH. Und die konnte im März 60 Jahre erfolgreiche Betriebsgeschichte feiern.

„Die 60 Jahre Bestehen haben uns unsere Kunden ermöglicht, und dafür sind wir ihnen sehr dankbar“, unterstreicht Andreas Heberle. Das geschäftsführende Meistertrio repräsentiert die zweite und dritte Familiengeneration. Auch die vierte Generation bereitet sich schon auf den Einsatz fürs Unternehmen vor, fügt Andreas Heberle an. Anstoßen mit allen auf den Unternehmensgeburtstag konnte auch noch die erste Generation: Karlheinz Heberle, der am Pfingstsamstag zudem den eigenen 88. Geburtstag feiern konnte.

Gegründet hat er den Raumausstatter betrieb 1961 in Rheingönheim, anfangs waren Garagen das Domizil. Nach zwei Umzügen im Laufe der Jahre wurde vor 25 Jahren das Grundstück In derMörschgewanne 13 erworben, wo bis heute der Betrieb seinen Sitz hat. Bernd Heberle trat kurz nach der Jahrtausendwende die Nachfolge seines Vaters an, und vor rund zehn Jahren übernahmen dessen Söhne Andreas und Christian Heberle, die beide seit 2003 ihren Meisterbrief in der Tasche haben, die Geschäftsführung mit. Rund 25 Mitarbeiter zählt der Familienbetrieb heute, auch die Frauen der Familie gehören dazu, managen das Büro. Und insgesamt vier Auszubildende im Raumausstatter-Handwerk.

Aufbruch zum Einsatz: Die Heberle-Flotte macht sich auf dem Betriebshof startklar. FOTO: HEBERLE/FREI
Aufbruch zum Einsatz: Die Heberle-Flotte macht sich auf dem Betriebshof startklar. FOTO: HEBERLE/FREI

Die Ausbildung in diesem Beruf liege dem Führungsteam sehr am Herzen, da ihn derzeit nur noch sehr wenige junge Menschen ausüben. Dabei, erklärt Andreas Heberle, zeichne den Raumausstatterberuf die ganzheitliche Sicht auf die Möglichkeiten der Raumgestaltung aus, was ihn für den Austausch mit Kunden so wertvoll mache. „Wir können ihnen auf den persönlichen Bedarf abgestimmte Gesamtkonzepte vorschlagen.“ Eine solcherart fundierte Beratung bereite einen festen Boden für die Kundenzufriedenheit. Gestärkt werde die dann durch Arbeit nach den Regeln der Handwerkskunst, weshalb die Heberles auf ein durchweg qualifiziertes Mitarbeiterteam setzen. Zu dem gehören neben Raumausstattern ausgebildete Maler und Bodenleger.

Auftraggeber sind Privatkunden ebenso wie Gewerbebetriebe, Großunternehmen und die öffentliche Hand. Ein Schwerpunkt des Angebots sind Bodenlegearbeiten etwa mit Designbelägen (Vinyl), Teppich, PVC und Linoleum – einen Eindruck von der Vielfalt der Möglichkeiten bietet der Showroom am Firmensitz. Weitere Schwerpunkte sind Maler- und Tapezierarbeiten und der Einbau von maßgefertigten Insektenschutzelementen. Auch kleinere Verputz- und Fliesenarbeiten gehören dazu. Verwendet werden nur hochwertige Produkte namhafter Hersteller, wie Andreas Heberle anmerkt. wip
 

INFO

Raumausstattung Heberle
In der Mörschgewanne 13
Telefon: 0621 5494959
E-Mail: b.heberle@heberle-gmbh.de
Web: www.heberle-gmbh.de

Weitere Themen