Anzeigensonderveröffentlichung

Limburgerhof

„Unsere Stärke ist das Netzwerk“

Immobilien-Franchise-Unternehmen RE/MAX hat Standort in Limburgerhof – Einweihungsfeier: 4. September

Möchten für jede Tür das richtige Schloss bieten: Inhaber Helmut Stadtherr (rechts) und Mitarbeiter Thomas Joksimovic. FOTO: MMÖ

1.09.2021

Das Immobilien-Franchise-Unternehmen RE/MAX ist seit 2. August auch mit einem Büro in Limburgerhof vertreten. Eröffnet wurde die Niederlassung RE/MAX Optimal von Francesco Amato. Der Immobilienmakler war zuvor in Ludwigshafen tätig gewesen.

Eine Einweihungsfeier sei für Samstag, 4. September, zwischen 11 und 17 Uhr geplant, berichtet Amato. Das Besondere bei RE/MAX sei, dass die Makler unbegrenzt agieren könnten, also kein fest umrissenes Gebiet betreuten. Wobei natürlich das Kerngebiet von Büroleiter Francesco Amato und seinen selbstständigen Kollegen und Kolleginnen die Rhein-Neckar-Region ist.

Amato hat bereits langjährige Erfahrung als Makler: „Ich bin seit knapp 15 Jahren in der Region tätig“, berichtet der Ludwigshafener mit Wohnsitz im Stadtteil Maudach. RE/MAX ist zudem mit zahlreichen Franchise-Unternehmen beziehungsweise-Büros in der Region vertreten.

 Für Käufer wie Verkäufer werden Immobilien regional und überregional angeboten: „Verkäufer geben ihre Immobilie in gute Hände.“ Zu den Leistungen der RE/MAX-Immobilienmakler zählt die Ermittlung des Verkaufspreises und die Konzeptionierung für die optimale Vermarktung. „Wir finden den passenden Käufer und erzielen nachweislich Höchstpreise“, betont Francesco Amato. Die Nachfrage nach Immobilien sei sehr hoch. Den Käufern rät der erfahrene Makler daher: „Zurzeit sollte man etwas Geduld haben, wenn man ein Haus oder eine Wohnung sucht. Vor allem sollte man offen sein für verschiedene Angebote.“ Die Preise hätten auf dem Immobilienmarkt in der letzten Zeit angezogen und seien gestiegen. Des Weiteren investierten, aufgrund der aktuellen Zinspolitik (Negativzinsen), sehr viele Kapitalanleger in Immobilien.

Der Vorteil, seine Immobilie über RE/MAX Optimal zu verkaufen beziehungsweise zu kaufen, sei der umfassende Service: „Wir als Makler übernehmen viele Leistungen und vor allem ist es uns auch möglich, aufgrund unserer Erfahrung und Vermarktungsstrategie höhere Verkaufspreise zu erzielen“, betont Amato. Zum Service des Limburgerhofer Büros zählt auch, dass alle erforderlichen Unterlagen überprüft werden – dazu gehört die Wohnflächenberechnung, der umbaute Raum, Auszüge aus dem Baulastenverzeichnis und vieles mehr. „Das Allerwichtigste für den Verkäufer“ sei die Bonitätsprüfung des Käufers. „Wir bereiten alles Erforderliche für den Notartermin vor und sprechen vorab mit beiden Parteien den Kaufvertrag durch“, sagt Amato.

Bei Bedarf kann RE/MAX Optimal auch Kontakt zu Partnern vermitteln, wie zum Beispiel wenn nötig zu einem Architekten und zu Firmen, die Umbauten und Sanierungen übernehmen ebenso zu Sachverständigen und Gutachtern. „Unsere Stärke ist das Netzwerk“, betont Amato. So profitierten die RE/MAX-Kunden von dem Netzwerk der Franchise-Unternehmen nicht nur in der Region, sondern auch in Deutschland und sogar weltweit. Dabei arbeiteten die RE/MAX-Immobilienmakler Hand in Hand und generierten Gemeinschaftsgeschäfte, berichtet Amato von der erfolgreichen Kooperation: „eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten“. Die meisten Aufträge würden über Empfehlungen generiert: „Viele empfehlen uns weiter“,weiß der erfahrene Makler. Der gute Ruf von Francesco Amato und seinem Teamgründe sich vor allem auf die Transparenz und Offenheit, mit der gegenüber den Kunden agiert werde: „Dadurch ist die Kundenzufriedenheit sehr hoch.“ mmö

INFO

Francesco Amato
selbstständiger Immobilienmakler RE/MAX-Lizenznehmer
Speyerer Straße 40
Limburgerhof
Telefon: 06236 50018-0
Mobil: 0172 7352721
E-Mail: franceso.amato@remax.de
Internet: www.remax.de/optimal-limburgerhof