Anzeigensonderveröffentlichung

Verbandsgemeinde Maxdorf

Kreativ Treff hat Abholfenster

Floristik für alle Lebenssituationen und Raum für kreative Künstler

Lässt sich nicht entmutigen: Manuela Moll. FOTO: SRÄ

15.02.2021

Bei ihrem Konzept für den Kreativ Treff im Maxdorfer Gewerbegebiet „Im Reff“ hat die Floristin Manuela Moll auf die drei Säulen Floristik, Kreativkurse und Vermietung von Verkaufsfläche gebaut. Eigentlich optimale Voraussetzungen für einen guten Start. Aber dann kam Corona.

Manuela Moll hat gleich zwei Berufe, die sie liebt: Die gelernte Floristin ist auch geprüfte Fachkraft für Arbeits- und Berufserziehung in Behindertenwerkstätten. Damit sie beides verbinden kann, hat sie sich auf eigene Füße gestellt. Ihr Steckenpferd ist Floristik nach Weihenstephaner Art: Nachhaltige Blumenkunst, die Verbundenheit zur Natur ausdrückt, die über die Jahreszeit erzählt oder sich auf Lebenssituationen bezieht. Floristik für den Alltag, ausgefallene Sträuße und Gestecke für Geburtstage, Ostern, Trauer- und Hochzeitsfloristik – Manuela Moll lässt sich auf alles ein.

Darüber hinaus beinhaltet ihr Konzept kreative Kurse für Kinder, Erwachsene, Beeinträchtigte, Senioren, Demenzkranke. „Die Kurse werden auch für Junggesellenabschiede, Geburtstage oder Mädelsabende gerne gebucht“, erzählt Moll. Und demnächst auch online stattfinden. Materialien dafür, aber auch viele weitere schöne Dinge, verkauft sie im Laden oder schickt sie zu. Zusätzlich vermietet sie Fächer und Regale an andere kreativ Tätige. Dort können Künstler ihre originellen Werke ausstellen und über Manuela Moll verkaufen.

Dekoratives: im Kreativ Treff kann es bestellt werden. FOTO: SRÄ
Dekoratives: im Kreativ Treff kann es bestellt werden. FOTO: SRÄ

Doch kaum hatte sie behindertengerechte Räume im Gewerbegebiet Reff gefunden, musste sie coronabedingt schon wieder schließen. Entmutigen ließ sie sich nicht: „Da habe ich einfach ein Abholfenster eingerichtet“, erklärt sie. Verkaufen darf sie nur, was vorbestellt ist. „Bilder und Videos von dem Sortiment sind auf meiner Facebook-Seite zu finden“, erklärt sie. Bestellungen nimmt sie darüber, aber auch per WhatsApp oder telefonisch entgegen. Besonders gefragt ist ihre ausgefallene Floristik: „Ich brauche jedoch etwas Vorlauf, denn es soll alles frisch sein“, sagt Moll. Für den Valentinstag ist es dafür schon zu spät. Was im Geschäft vorrätig ist, kann aber noch bestellt und nach Abstimmung am Sonntag zwischen 10 und 16 Uhr abgeholt werden. srä

INFO

„Kreativ Treff“, Manuela Moll
Im Reff 5b, 67133 Maxdorf
Telefon 0176 41150844
www.facebook.com/kreativtreff2019
               

Weitere Themen