Anzeigensonderveröffentlichung

Wohnträume-Kusel

Nach Geschmack kombinieren

Bettgestelle und Matratzen vom „Bettkasten“

Zeigt Muster: Fachberaterin Irene Zaremba. FOTO: LMO

21.01.2022
Küchenstudio Staab GmbH

Der Matratzen- und Bettenfachmarkt „Bettkasten“ in Kaiserslautern, Merkurstraße 14, zeigt in seiner Ausstellung zahlreiche Varianten von Bettgestellen.

Die großzügige Verkaufsfläche erlaubt es, viele verschiedene Bettgestelle zu präsentieren. Hauptsächlich vertreten ist der Hersteller Hasena mit einem Programm, das sich aus Einzelteilen zusammenstellen lässt. „Es lässt fast keine Wünsche offen“, findet auch Fachberaterin Irene Zaremba.

Für das Gestell stehen Massivholz oder Metall zur Auswahl, hinzu kommen unzählige Varianten von Fuß- und Kopfteilen, die mit Stoff, Leder, Kunstleder oder gepolstert sein können. Der Bettkasten führt auch eine große Auswahl an körpergerechten Matratzen, unter anderem die in Kaiserslautern entwickelte und gefertigte „wieWo“-Matratze. |lmo

Weitere Themen

S&E Verkaufsoffener Sonntag

Ein Kenner der Szene

S&E Verkaufsoffener Sonntag

Heizkosten senken

S&E Verkaufsoffener Sonntag

An Person angepasst