Anzeigensonderveröffentlichung

Bobenheim-Roxheim

Engagement für die Zukunft

Gemeindewerke fördern mit Raustausch-Wochen die Nachhaltigkeit

Birgt viele Vorteile: ein Gas-Brennwert-Wandgerät mit separatem Warmwasserspeicher. FOTO: VIESSMANN/FREI

20.05.2021

Die Gemeindewerke Bobenheim-Roxheim sind der örtliche Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema Energie. Großen Wert werde auf nachhaltiges Engagement in der Region gelegt, so seien Ökostrom und -gas fester Bestandteil des Produktportfolios, wie Pressesprecherin Melanie Brünner erläutert.

Zudem werde aktuell der Austausch alter Heizungen gefördert. Da in zahllosen Heizungskellern aufgrund veralteter Heizsysteme „großes Potenzial schlummere, klimaschädliche CO2-Emissionen einzusparen“, beteiligen sich die Gemeindewerke an den „Raustausch-Wochen“, einer Brancheninitiative des Vereins „Zukunft Gas“ gemeinsam mit dem Landesverband der Energie- und Wasserwirtschaft. Wer also auf klimaschonende, preiswerte und sichere Erdgas-Brennwerttechnik setze und zwischen 1. März und 31. Oktober 2021 seine Heizung austauschen lasse, könne bei Abschluss eines Erdgas-Sondervertrags in Ökogasqualität eine Prämie in Höhe von 100 Euro brutto beantragen. Zusätzlich profitierten die Modernisierer von einem um 30 Prozent reduzierten Grundpreisrabatt für zwei Jahre. Die Förderungen können laut Mitteilung der Gemeindewerke über ein Formular auf der Website des Energieversorgers beantragt werden.

Zusätzlich müsse eine Rechnungskopie des Heizungsfachbetriebs über die Installation der neuen Heizung im Aktionszeitraum eingereicht werden. Bis zu 40 Prozent staatliche Zuschüsse seien zusätzlich möglich, wenn der Heizungstausch mit erneuerbaren Energien kombiniert werde. Wer bisher mit Öl oder einem anderen Energieträger heize, erhalte bei der Umstellung auf Erdgas zusätzlich einen weiteren Rabatt: „Der Gashausanschluss ist im Aktionszeitraum um 40 Prozent reduziert und kostet nur 1000 Euro brutto.“ Unter gemeindewerke-boro.de gibt es weitere Infos. ovi
   

Weitere Themen

VG Lambsheim-Heßheim

Die Entstehungsgeschichte

VG Lambsheim-Heßheim

„Holzofenbrot als Traum“